Skipasspreise Geißkopf

Preise für die Winter-Hauptsaison 2015/16. Sie haben jeweils die Auswahl zwischen Stundenkarten, Tageskarten, Anfänger-Skigelände-Geissleinpark-Karten, Wahlabo- und Punktekarten, Saisonkarten und Einzelfahrten. Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Personal vor Ort gerne zur Verfügung.

Kartenpfand 3,- €

Stundenkarten

Normalpreise Bus- und Gruppenpreise Schulpreise
ErwachseneKinderErwachseneKinder 
1 Stunde 9,00 7,00 - - 4,00
2 Stunden 12,00 9,00 11,00 7,00 6,00
3 Stunden 15,00 11,00 14,00 9,00 8,00
4 Stunden 17,50 13,00 16,50 12,00 11,00
5 Stunden 19,50 14,00 18,50 13,00 12,00
6 Stunden 21,50 15,00 20,50 14,00 13,00

Stundenkarten sind jeweils nur für eine Person gültig und nicht übertragbar. Kinderpreise sind für Kinder zwischen 6 bis einschließlich 15 Jahre.


Tageskarten

Normalpreise Bus- und Gruppenpreise Schulpreise
ErwachseneKinderErwachseneKinder 
1 Tages-Karte 23,50 16,00 22,50 15,00 14,00
2 Tages-Karte 43,00 28,00 41,00 26,00 24,00
3 Tages-Karte 61,50 38,00 51,50 35,00 33,00
4 Tages-Karte 78,00 49,00 64,50 45,00 41,00
5 Tages-Karte 93,50 57,00 79,00 52,00 48,00
6 Tages-Karte 106,00 67,00 92,50 61,00 56,00
7 Tages-Karte (mit Lichtbild) 118,00 75,00 105,00 69,00 62,00
 
 Familien-Tages-Karte  60,00 - - -

Tageskarten sind jeweils nur für eine Person gültig und nicht übertragbar. Als Familie gelten Ehegatten, eheähnliche Gemeinschaften und alleinerziehende mit eigenen Kindern bis einschl. 15 Jahre.


Anfänger-Skigelände-Geissleinpark

Tages-Karte Erwachsene 9,00 (Erwachsene ab 16 Jahre)
Tages-Karte Kinder 6,00 (Kinder von 3 bis einschl. 15 Jahre)

Geissleinpark-Tageskarten sind nur im Anfänger-Skigelände-Geissleinpark gültig und nicht übertragbar.


Abo und Punkte

Normalpreise Bus- und Gruppenpreise Schulpreise
ErwachseneKinderErwachseneKinder 
3 aus 5 Tage 63,50 43,00 60,50 40,00 -
5 aus 7 Tage 99,50 64,00 93,50 59,00 -
10 Tage in der Saison 155,50 115,00 140,00 100,00 -
60 Punkte 25,50 20,00 - keine Ermäßigung -
100 Punkte 36,00 26,00 - keine Ermäßigung -

Wahlabokarten sind jeweils nur für eine Person gültig und nicht übertragbar. 3 Tage-Wahlabokarte ist an 5 verschiedenen Tagen gültig. 5 Tage-Wahlabokarte ist an 7 verschiedenen Tagen gültig. 10 Tage-Wahlabokarte ist an 10 verschiedenen Tagen in der gesamten Saison gültig. Für den Flutlichtbetrieb (Mi.-Sa., 18.00 - 21.45 Uhr) gelten Stunden-, Punkte- sowie Mehrtages- und Saisonkarten!


Saisonkarten

Normalpreise Bus- und Gruppenpreise Schulpreise
ErwachseneKinderErwachseneKinder 
Saisonkarte 284,00 - - - -
Saison 2. Pers. der Familie 223,00 - - - -
Saison 3. Pers. der Familie 197,50 - - - -
Jugendliche 14 und 15 Jahre 200,00 - - - -
Jugendliche bis einschl. 13 Jahre 160,00 - - - -
Rentner ab 60 Jahre 223,00 - - - -


Einzelfahrten/Rodeln

Normalpreise Bus- und Gruppenpreise Schulpreise
ErwachseneKinderErwachseneKinder 
Berg- und Talfahrt 7,50 4,50 6,50 4,00 3,50
Berg- oder Talfahrt 4,50 3,00 4,00 2,50 -
2 Fahrten 7,50 4,50 6,50 3,50 -
4 Fahrten 13,00 7,50 12,00 5,50 -
6 Fahrten 19,50 11,00 17,50 8,00 -
Rodelverleih (pro Tag) 5,00 € zzgl. Pfand pro Schlitten 30,00 €.

Zum Rodeln gelten aber auch Stunden-, Tages-, Abo- und Punkte- sowie Saisonkarten.


Liftanlagen-Information

Eine Einersesselbahn sowie fünf Schlepplifte bringen sie an den Start des Skivergnügens (siehe interaktive Panoramakarte). Anfängerskigelände Geissleinpark mit zwei Seilliften und einem Förderband! Liftbetrieb ist täglich von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr. (Bitte informieren Sie sich immer aktuell beim Schneebericht oder am Schneetelefon: 09920/485.)

Liftanlagen-InformationSchlepplängeFörderleistungPunkte
Geißkopf-Sesselbahn 1142 m 450 Pers./Std. 7
Geißkopf-Schlepplift 1142 m 1200 Pers./Std. 7
Forsthauslift 1 600 m 1100 Pers./Std. 4
Forsthauslift 2 600 m 1160 Pers./Std. 4
Nordhanglift 800 m 1017 Pers./Std. 6
Riegellift 850 m 1025 Pers./Std. 7
Geissleinpark Eintritt (3 Lifte) 198 m
450 Pers./Std. 15
       
       


 

Tarif-und Beförderungbedingungen

Alle Preise verstehen sich in Euro und enthalten die aktuell geltende Mehrwertsteuer. Termin- und Preisänderungen vorbehalten.


Kartenverkauf und Gültigkeit

Die einzelnen Karten werden nur an der Zentralkasse ausgegeben. Zeit- und Saisonkarten sind für eine Wintersaison, Punktekarten für zwei Wintersaisonen gültig. Bei Punktekarten gibt es keine Ermäßigung für Gruppen oder Senioren etc. Beschädigte Karten werden nicht umgetauscht oder zurückgenommen.


Preis- und Tarifhinweise

Die Fahrpreise gelten bis auf Widerruf. Änderungen vorbehalten. Alle Preise verstehen sich in Euro inkl. MwSt. Als Kinder- und Jugendliche gelten Personen von 6 bis einschl. 15 Jahren. Ein Altersnachweis ist erforderlich. Kinder unter 6 Jahren benötigen eine eigene Fahrkarte wenn sie eine Seite des Liftbügels besetzen z.B. beim Skikurs. Wenn das Kind üblicherweise bei der Bergfahrt zwischen den Beinen eines Erwachsenen mitfährt benötigt das Kind keine Fahrkarte.


Familientageskarte und Gruppentarife

Ehegatten, eheähnliche Gemeinschaften und Alleinerziehende mit eigenen Kindern bis einschließlich 15 Jahren. Kinder- und Jugendpreis nur gegen Vorlage eines Altersnachweises erhältlich. Gruppentarif ab 20 Personen - die Karten müssen geschlossen gekauft werden. Für Senioren ab 60 Jahren und Schwerbeschädigte gelten Kinderpreise (Sondergruppe). Ausgenommen sind Punkte- und Saisonkarten!


Fahrkarten-Kontrolle

Liftbenützer werden nur mit einer gültigen Karte befördert. Die Kartenkontrolle erfolg bei jedem Lift am Leser (oder Sichtkontrolle durch Liftpersonal). Das Drehkreuz öffnet sich nur bei gültiger Karte.


Skipasspfand und Rücknahme

Tageskarten und Skipässe werden auf KeyCards (wiederverwendbare, berührungslose Datenträger) ausgestellt. Das Pfand für Skipässe beträgt 3,00 Euro. Rücknahme an allen Skipassverkaufsstellen.


Umtausch und Übertragung

Verlorene und beschädigte Karten werden nicht umgetauscht oder ersetzt. Der nachträgliche Umtausch von Karten, Verlängerung oder Verschiebung der Gültigkeitsdauer ist nicht möglich. Liftkarten nur für 1 Person gültig (ausser Punktekarten). Übertragung oder weiterverkauf von Liftkarten an andere Personen ist verboten und wird strafrechtlich verfolgt. Schlechtwetter, frühzeitige Abreise, Krankheit, Ausfall oder Nichtbetrieb von Liftanlagen usw. geben keinen Anspruch auf Rückvergütung oder Verlängerung.


Rückvergütung bei Liftkarten ab 7 Tage und Saisonkarten

Eine Rückvergütung kann nur bei Sportunfällen und dies ausschließlich für die verletzte Person erfolgen. Die Liftkarte muß unverzüglich bei der Kasse hinterlegt werden. Eine ärztliche Bestätigung und der Lichtbildausweis sind für jede Rückvergütung vorzulegen. Die Höhe der Rückvergütung wird anteilig berechnet.
zum Seitenanfang